Sorry Ladies: das machen wir nicht für Euch!

OK, für diese Frauen/Männer-Dinge bin ich normalerweise nicht zuständig – da gibt es bessere Anlaufstellen im Netz (wie z.B. Ellenparmour). Und obwohl ich das Thema an sich schon interessant finde, will ich hier nicht mit meinen Standard-Erkenntnissen langweilen. Zum Beispiel dass Frauen das Lachen nicht nur als Humor-Feedback verwenden, sondern auch völlig losgelöst von witzigen Situationen oder Gegebenheiten Lachen gemeinsam “durchführen” um ihre Freundschaftsbeziehung auszudrücken. (Gackern, Kichern halt)…
Aber dieses Wochende ist mir ein Frauen/Männer-Thema klargeworden, das einen Hip Hop Bezug hat und für mich so in der Klarheit echt neu war. Und zwar beim Oberthema Klamotten, Frisur, Schminke, etc.

Frauen treiben viel Aufwand um den Männern zu gefallen. Aber noch mehr Aufwand damit sie sich selbst gefallen. Und noch mehr den anderen Frauen! …und George Clooney, denn der KÖNNTE ja heute Abend um die Ecke kommen ;-)

Männer hingegen wenden meist nicht annähernd so viel Energie auf um sich selbst zu gefallen – “so lala” reicht meist schon aus. Und „für die Weibers“ macht man dies und das, weil (man denkt dass) die das so wollen. Aber das war’s schon im Großen und Ganzen.

Jetzt allerdings ist mir aufgefallen dass die Männer neuerdings etwas für die anderen Männer tun und das auch ganz gezielt.
Und zwar: die „richtigen“ Sneaker tragen und mindestens einen Farbmatch dazu.
Wenn ich meine AirMax90-Current Tier Zero trage mit einem Schal farblich passend zu den Schnürsenkeln und einer limitierten Haze-G-Shock, ebenfalls farblich passenden; Dann ist mir das vollkommen egal dass die Ladies das nicht raffen, oder sich sogar drüber lustig machen. Ich will den Blick sehen von meinen Homes, die ihre Augenbrauen anerkennend hochziehen und sagen „Uuuuh, Hammer Sneaker. Und: geiler Match, Digger!“. Yes!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.